Makeup

Erfahrungsbericht: die Giorgio Armani Power Fabric Foundation

Als ich gesehen habe, dass Armani mit einer neuen Foundation rauskommt, wanderte diese direkt auf meine Wunschliste. Warum? Naja, die Maestro Glow und Luminous silk Foundations gehören zu meinen All-time Favourites, also wollte ich wissen, ob diese auch Favoritenstatus erreichen wird.

Allgemein gefällt mir an Giorgio Armani Beauty, dass sie immer schöne oliv und gelbstichige Farben im Sortiment haben – im Gegensatz zu anderen Marken wie Chanel, Lancome, etc.
Die Foundation gibt’s für CHF 76 im Jelmoli und für CHF 79.90 Globus in Zürich. Ich hab mir die Farbe 4.5 gekauft, welche im Winter perfekt passt. Die Deckkraft würde ich als mittel bis stark beschreiben. Das Finish ist nicht ganz matt, aber auch nicht glowy, aber definitiv mehr auf der matten Seite. Auf englisch würde man das als “satin” Finish bezeichnen (auf englisch klingt die Makeupsprache irgendwie besser). Die Foundation erinnert mich an Chanel les Beiges oder Nars Velvet Matte, die hinterlassen auch einen schönen “Satin” Finish auf der Haut.
Die Power Fabric Foundation lässt sich gut mit Pinseln oder dem Beautyblender auftragen und verblenden, ausserdem fühlt sie sich nicht schwer auf der Haut an. Bei solchen gut pigmentierten Foundations muss ich meine Haut immer gut auf die Foundation vorbereiten, da meine trockene Haut sonst noch mehr austrocknet. Die deckenden Foundations lassen meine trockene Haut oft nicht mehr glatt und schön aussehen, sondern die Struktur (Fältchen und Unreinheiten) steht im Vordergrund. Ich brauche also immer eine gute Pflege und zusätzlich noch feuchtigkeitsspendende Primer vor der Foundationroutine.
Kurz nach dem Auftragen sieht die Foundation wirklich super aus, die Poren wirken verkleinert und das Hautbild geglättet. Am Ende vom Tag war ich nicht mehr derselben Meinung, denn die Power Fabric Foundation setzte sich, wie gewohnt von vielen anderen deckenden Foundations, unschön in Fältchen und Poren ab. Meine Haut hat zugekleistert ausgesehen, was ich überhaupt nicht mag. Das gleiche Problem habe ich auch bei der Chanel Les Beiges. Wer will schon älter aussehen, als er wirklich ist? – Genau, niemand :-).
Ich möchte die Foundation aber nicht als schlecht bezeichnen, sie ist einfach nicht geeignet für eine sehr trockene Haut. Meine Schwägerin hat eine Mischhaut und bei ihr sieht die Foundation auch am Ende vom Tag super aus. Ich würde also sagen, wer trockene Haut hat, sollte lieber die Finger davon lassen. Ich werde die Foundation trotzdem aufbrauchen können, da ich diese mit der Luminous Silk, Maestro Glow oder einem Gesichtspflegeöl mixe.
Ich würde euch allgemein empfehlen Foundations, die euch nicht gut gefallen, zu mixen, so verschwendet ihr das Produkt nicht. Ich habe schon oft zu deckende Foundations gekauft, die ich nun mit meinen leicht deckenden Foundations oder Ölen mixe. Speziell mit Öl sehen die Foundations richtig natürlich aus. Ich benutze immer das Moroccanoil Arganöl.
Zurück zur Foundation: da ich euch hierzu keine absolute Kaufempfehlung geben kann, würde ich euch vorschlagen, sich die Foundation am Armanicounter auftragen zu lassen. Schaut euch die Farbe und das Finish im Tageslicht an, bevor ihr es kauft, das Licht am Counter ist ohnehin sehr schlecht. Bei trockener Haut wäre die Luminous Silk oder Maestro Glow Foundation vielleicht die passendere Foundation, beide gehören zu meinen absoluten Favoriten. Habt ihr auch schon Erfahrungen mit zu deckenden Foundations gemacht? Ich freue mich über eure Berichte.

Vielen Dank fürs Lesen und bis bald.

Liebe Grüsse
Ela

Previous Post Next Post

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply isacosmetics April 23, 2017 at 23:12

    Liebe Manu

    Schade, dass es für deine Haut nicht ganz so passend war, aber ich bin dankbar für deinen Tipp mit dem Mixen! Das habe ich bisher noch nie ausprobiert bei Foundations, welche nicht ganz so top für meine Haut waren!

    Ganz e liebe Gruess
    Isa
    http://www.isacosmetics.ch

    • Reply shopaholicsworld Mai 1, 2017 at 19:46

      Juhu sehr gerne 🙂
      Sag Bescheid obs auch bei dir hilft.
      Liebi Grüess
      Manu

    Leave a Reply